Modulhandbuch bwl wwu


09.01.2021 05:07
Prfungsordnungen und Modulhandbcher Prfungsamt der
eines Rechners gegeben. Stand: Vertiefungsgebiet: Unternehmensrechnung Finanzen (U F) Unternehmensentscheidung und Besteuerung I Theisen,.07.11 Schanz Lehrstuhl SS 10 Stand Vorlesung. Ziel dieser Vorlesung ist daher, die interessierten Studierenden mit all den Rahmenbedingungen, Aufgaben und Problemen vertraut zu machen, die mit der internationalen Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen sierend auf den langjhrigen beruflichen Erfahrungen, die der Vortragende, ein frherer Vorstandsvorsitzender internationaler Konsumgterfirmen. Strategische Unternehmensfhrung bung 56 Controlling und Unternehmensfhrung Lehrinhalt und Lernziele Lehrinhalt: keine Angaben Lernziele: keine Angaben Lehrinhalt: Lernziele: Fragen, Anregungen, Kommentare? Im Mittelpunkt stehen Phnomene der Massenkommunikation und des Journalismus, daneben vor- und nachgelagerte Instanzen wie Public Relations und Werbung. Dieses Modulhandbuch wird einmal im Jahr durch den Fakulttsrat verabschiedet werden und ist nur fr das aktuelle Studienjahr gltig. Galler Managementkonzept.2 Normatives Management.3 Strategisches Management.4 Operatives Management. Bung Die bung Basiskurs Finance wir in Verbindung mit der gleichnamigen Vorlesung angeboten und ist wesentlicher Bestandteil des gesamten Kurses, da in ihr Vorlesungsinhalte insbesondere anhand von Rechenbeispielen vertieft werden. Dabei werden Aspekte und Problembereiche der beruflichen Aus- und Weiterbildung von der Mikro- bis zur Makrosystemebene thematisiert sowie in den zeitlichen Kontext pastpresent-futuregestellt. Students can choose one out of three tutorials.

Guest lecturers show you how they use the contents of this course in everyday business life. Recht der Unternehmensbernahmen und Fusionen (Mergers Acquisitions - M A). Entscheidungsfindung in Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik. Content Management Systeme und vernetzte Haushalte) und charakteristische Geschftsmodelle stvortrge von Praktikern werden in die Vorlesung integriert. Stand: Nebenfach Wechselnde Veranstaltungen 108 Quantitative konomik (V ).a. Den Studienverlaufsplan (bei Studienbeginn zum WS) und die Module finden Sie im Modulhandbuch, welches ein unerlsslicher Begleiter whrend Ihres Studiums sein wird. Lernziele: Ziel der Veranstaltung ist es Verstndnis fr die Konzeption, Planung, Realisierung und Kontrolle von operativen Managementaufgaben zu schaffen. Stand: Wahlgebiet: Marktorientierte BWL (M-BWL) Projektmanagement Schwaiger Lehrstuhl WS 10/11 Stand bung Beschreibung: Im Rahmen dieser Vorlesung knnen Diplombzw.

Sicherheit in der Vertragsgestaltung. Stand: Wahlgebiet: Finanzorientierte BWL (F-BWL) Grundlagen der Versicherungsproduktion Richter Lehrstuhl WS 10/11 Stand Vorlesung In der Veranstaltung werden die Grundlagen und Modelle der Versicherungsproduktion erlutert. Im zweiten Teil wird in die grundlegenden Aspekte der sozialwissenschaftlichen Datengewinnung und die Perationalisierungsproblematik eingefhrt sowie elementare Techniken zum Umgang mit fehlenden und fehlerbehafteten Daten vorgestellt. Neben ihren Teilsystemen werden die Beziehungen zwischen diesen sowie die wichtigsten Strukturmerkmale der Unternehmensrechnung untersucht. Lernziele: Die Studierenden sollen den Stoff der Vorlesung vertiefen und seine Anwendung einben.

Stand: Nebenfach 93 Informatik Einfhrung in die Informatik: Systeme und Anwendungen Boehm Lehrstuhl SS 10 Stand Vorlesung Als inhaltliche Schwerpunkte der Veranstaltung sind insbesondere folgende Themen geplant:. Evaluierung von Gesundheitsreformen. Market Challenges and Business Models. Semester Investition und Finanzierung Produktion und Internes und externes Rechnungswesen Schlsselqualifikation Empirische konomie. Stand: Nebenfach Vertiefung Sozialpsychologie und konomische Psychologie Brodeck Lehrstuhl SS 11 Stand Vorlesung Die konomische Psychologie betrachtet den Menschen in seiner Rolle als Agent in konomischen Systemen und Prozessen (z.B. Einfache lineare Regression.

Lernziele: Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, grundlegende Methoden der Wahrscheinlichkeitsrechnung und der induktiven Statistik adquat anzuwenden und die erhaltenen Ergebnisse korrekt zu interpretieren. 66 Information, Organisation und Management (Vorlesung) Lehrinhalt und Lernziele Lehrinhalt: Kernpunkt der dialogisch ausgerichteten Veranstaltung ist die Bedeutung des Produktionsfaktors Information fr das Management und die Organisation arbeitsteiliger Wertschpfungsprozesse. Stand: Vertiefungsgebiet: Unternehmensrechnung Finanzen (U F) 52 default risk are introduced and compared to the option-theoretic based Merton-model approach. Student Office BWL 49 (0)89 / email protected Alle Angaben ohne Gewhr. Ausgewhlte Marketingziele.1 Aktualitt.2 Einstellung.3 Zufriedenheit.4 Loyalitt. Das angeeignete Wissen eignet sich zum Einsatz bei der Erstellung von Wertgutachten aller Art, sei es als Wirtschaftsprfer oder Investmentbanker. Anwendung: Mitarbeiterwiderstnde gegen Innovationen.

Stand:, inhaltsverzeichnis, iI, personal: Theorie, Politik, Organisation und Institutionen Die Praxis des Internationalen Marketing Market Analysis Markets Technologies in ICT Industries Change Betriebliche Entgeltpolitik Vertiefungsgebiet: Unternehmensrechnung Finanzen (U F) Unternehmensbewertung Basiskurs Finance Risiko und Versicherung Versicherungsbilanzen Unternehmensentscheidung und Besteuerung I Internationale Rechnungslegung Commercial Banking. Faktormodelle und Arbitragepreistheorie. Netzwerke und Kooperationen. Stetige Zufallsvariablen (Dichte und Verteilungsfunktion, Parameter stetiger Zufallsvariablen, spezielle stetige Verteilungsmodelle). They will master basic tools, such as simple game theory models, applied in the analysis of strategy and competition. Danach wird im Hauptteil der Veranstaltung in jeder Vorlesung ein konkretes Anwendungsbeispiel diskutiert.

Lernziele: Die Studierenden sollen lernen, die in der Vorlesung entwickelten Modelle eigenstndig zur Analyse von Mrkten und Organisationsstrukturen einzusetzen. Zum anderen werden systematische Verzerrungen im Entscheidungsverhalten sowie die Grundzge der Prospect Theorie vorgestellt. Semester Produktion und Organisation Kpper/Tuschke Lehrstuhl WS 10/11 Stand Vorlesung LS Kpper (2007/08) triebwirtschaftliche Produktions-und Kostentheorie.1. Konzernbesonderheiten.1 Ziel des Konzernabschlusses.2 Vorarbeiten.3 Konsolidierung.4 Goodwillbehandlung. Anwendung: Betriebsrte und die Produktivittswirkung von Mitarbeiterbeteiligung. The German banking act Kreditwesengesetz (KWG) and the role of the supervisory authority BaFin is discussed, complemented by a brief outline of current banking regulation in Germany. Markt- und Kundenorientierung.

Anhand der Diskussion aktueller Fragestellungen aus der Praxis, der abgeschlossenen Behandlung ausgewhlter Themen sowie der Bearbeitung von bungsaufgaben soll eine aktive Auseinandersetzung mit dem Stoff angeregt werden. Darber hinaus wird die Klasse der garch Prozesse vorgestellt. Sportkonomie) relevant sind, die ihr Studium ab dem Wintersemester 15/16 aufgenommen haben. Semester 15 und Konzepte der Aufbau- und Ablauforganisation in Unternehmen. Innerbetriebliche Mitbestimmung, Empowerment und schlanke Produktion. Gegenstand und Methoden der Betriebswirtschaftslehre.

Neue neuigkeiten